Vegane Weihnachten feiern wir dieses Jahr besonders kreativ. Wir zeigen euch, wie einfach ihr einen leckeren Matcha-Tannenbaum backen und zubereiten könnt. Viel Spaß beim ausprobieren und merry vegan X-Mas!

Zutaten für 6-8 Tannebäume:

  • 300 g Mehl
  • 200 g weiche Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Matcha
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Himbeer-/Erdbeermarmelade

Zubereitung:

  1. Den Backofen 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten (außer Marmelade) zu einem glatten Teig kneten. Danach 1 Stunde kühl stellen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 3-4 mm ausrollen, in 6-8 verschiedene Größen ausstechen.
  4. Für 8-10 Minuten backen, dann komplett auskühlen lassen.
  5. Den Tannenbaum nun zusammensetzen. Dabei mit dem größten Keks beginnen, einen kleinen Löffel Marmelade darauf verteilen und nächst kleineren Keks daraufsetzen.
  6. So lange fortsetzen bis alle Keks-Größen aufgebraucht sind. Optional kann man jede Größe 2 x verwenden, um einen höheren Baum zu erhalten.
  7. Trocknen lassen, verschenken oder selbst schlemmen!

Vielen Dank für das Rezept an Esra für dieses tolle Rezept.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.