Hokkaido-Salat mit Kürbis-Senf-Dressing

Zutaten für den Salat

  • 2 Portionen Salat (gemischt)
  • ½ kleinen Hokkaido-Kürbis
  • 1 EL Sesamöl
  • je 1 Prise Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  • 1 Handvoll Trauben
  • 2 Feigen
  • 2 EL geröstete Walnüsse

Zutaten für das Dressing

  • 1 EL Kürbiskernmus
  • 1/2 TL Senf
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Limette (Saft)
  • Salz + Pfeffer

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Hokkaido-Kürbis in 2 cm breite Streifen schneiden und diese etwas salzen, pfeffern sowie mit etwas Öl beträufeln. Nun für etwa 20-30 Minuten im Ofen garen.

Den gewaschenen Salat in eine Schüssel geben. Anschließend die Feigen vierteln, die Trauben halbieren sowie die Walnüsse grob hacken und über den Salat geben.

Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander verrühren. Falls die Konsistenz zu fest ist, könnt ihr noch ein bisschen Wasser dazugeben.

Das Dressing auf dem Salat verteilen und mit dem warmen Kürbis darauf servieren.

0/5 (0 Reviews)

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.