Vegane Neujahrsbrezel – Das Rezept ohne Milch und Ei

Rezept: Vegane Neujahrsbrezel (Neujahrskranz)

AvatarYannick
Das perfekte Mitbringsel für den Neujahrsbrunch oder als Geschenk für viel Glück im neuen Jahr 2022: die Neujahrsbrezel. Wir haben ein Rezept für euch ohne Milch und Ei kreiert, mit dem ihr die Neujahrsbrezel vegan genießen könnt.
Das Neujahrsgebäck in Form von Kränzen, Kleeblättern oder Tieren war ursprünglich ein Geschenk für Kinder, die es am Neujahrsmorgen von ihren Paten erhielten.
Die Jungen erhielten ein Gebildbrot in Form eines Pferdes, die Mädchen einen geflochtenen Kranz. Im 19. Jahrhundert erhielten die Kinder das Backwerk unter anderem auch bei so genannten Heischegängen, wenn sie von Tür zu Tür gingen und ein Gedicht aufsagten.
Sowohl in Baden, als auch im Rheinland, Bergischen Land und in Nordrhein-Westfalen und Münsterland ist die Tradition um den Neujahrskranz oder auch die Neujahrsbrezel bekannt.
Die leckere Neujahrsspezialität schmeckt besonders gut mit Marmelade oder anderen süßen Aufstrichen oder pur zu einer heißen Schokolade. Quasi das perfekte Katerrezept.
Luftig locker aus süßem Hefeteig könnt ihr die Brezel zum ausgewogenen Start in das neue Jahr auch mit Dinkelmehl und Kokosblütenzucker zubereiten.
Viel Spaß beim vegan backen und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022!
PS: Mit diesem veganen Rezept überzeugt ihr eure Liebsten garantiert, am Veganuary 2022 teilzunehmen. 😉
4.67 from 3 votes
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
1 Std. 30 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Neujahrsbrezel

Equipment

  • 1 Hochleistungs-Küchenmaschine https://amzn.to/3zaT0qs
  • 1 Alternativ: Rührgerät https://amzn.to/3z8rpWE

Zutaten
  

  • 330 ml Pflanzendrink (lauwarm)
  • 120 g Pflanzenmargarine (zimmerwarm)
  • 750 g Mehl (Typ 405)
  • 30 g frische Hefe
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 TL EI-Ersatz

Anleitungen
 

  • Gib das Mehl in eine Rührschüssel und mach eine Vertiefung in der Mitte.
  • Die Hefe zerkleinern und mit etwas lauwarmen Pflanzendrink (z.B. von vehappy) und einem Teelöffel Zucker oder alternativ Kokosblütenzucker verrühren.
  • Gib dieses nun in die Mehlmulde und im Anschluss etwas von dem Mehl darüber geben und mit einer Gabel verrühren. Dann die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und stehen lassen, bis das Hefe-Mehlgemisch Blasen wirft.
  • Nun alle restlichen Zutaten dazu geben und vermischen.
  • Jetzt kannst du alles (am besten mit einer Küchenmaschine) ca. 8 Min. zu einem festen Teig verkneten.
  • Nun kannst du den Teig abgedeckt an einemwarmen und zugfreien Ort, so lange gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  • Danach nimmst du ca. 200 g des Teigs für die Verzierung ab und legst diese beiseite.
  • Aus dem restlichen Teig kannst du nun deine vegane Neujahrsbrezel formen. Wenn die Teigbeschaffenheit stimmt, brauchst du zum weiteren Verarbeiten keine bemehlte Arbeitsfläche mehr.
  • Aus den beiseitegestellten 200g Teig kannst du nun die Deko für deine vegane Neujahrsbrezel formen. Zum Beispiel einen kleinen Zopf, Schnecken usw.
  • Nun alles mit einem Tuch bedecken und je nach Zimmertemperatur ca. 1 Stunde stehen lassen, damit der Teig richtigaufgeht.
  • Wenn die vegane Neujahrsbrezel schön aufgegangen ist, wird es mit dem Gemisch aus Pflanzendrink und Ei-Ersatz (z.B.MyEy VollEy) oder alternativ Soja Cuisine einstreichen. Im Anschluss kannst du die Verzierungen draufsetzen und auch diese einstreichen.
  • Die Neujahrsbrezel solltest du bei 200 Grad Ober und Unterhitze ca. 25 -30 Min. auf mittlerer Schiene backen.
  • Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit einem feuchten Tuch abdecken.
  • Vegan schlemmen und mit deiner veganen Neujahrsbrezel in das Jahr 2022 starten! Happy new year! #veganuary

Notizen

Natürlich kannst du mit den Mengen auch variieren und kleine Neujahrsbrezeln zum Verschenken daraus machen oder nach Belieben formen. Auch ein Herz zu Neujahr kommt sicher gut an oder ein Kleeblatt.
Wir wünschen dir viel Spaß beim backen und einen guten Rutsch in das Jahr 2022!
Weitere vegane Rezepte findest du übrigens hier.
Keyword Neujahrsbrezel, Neujahrsbrezel vegan, Neujahrsbrunch, Neujahrskranz, Neujahrskranz vegan, Silvester, Veganuary
Tried this recipe?Let us know how it was!

Share and Enjoy !

Shares
Please install and activate Powerkit plugin from Appearance → Install Plugins. And activate Opt-in Forms module.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating