Whiskey Sour Vegan mit Aquafaba ohne Ei
Whiskey Sour Vegan mit Aquafaba ohne Ei

Mittlerweile gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Longdrinks und Cocktails. Einer der ältesten Cocktails ist der Whiskey Sour. Er begeistert nicht nur aufgrund seines sehr leichten Geschmacks, sondern auch wegen seiner schnellen Herstellung. Der Whiskey Sour vegan ohne Ei ist eine ausgezeichnete Alternative zum herkömmlichen Whiskey Sour. 

Die Geschichte von Whiskey Sour

Der Whiskey Sour ist einer der ältesten Drinks an der Bar. Seinen Ursprung hat er in dem US-Bundesstaat Wisconsin. Im ersten Cocktail Buch der Welt, welches im Jahre 1982 veröffentlicht wurde, wird der Whiskey Sour bereits aufgelistet. Der Whiskey Sour existiert bereits seit mehr als 150 Jahren und ist somit eines der populärsten Drinks weltweit. Der Whiskey Sour wurde vom Autor Jerry Thomas erfunden. Er war unter anderem auch unter dem Namen Professor Cocktail bekannt. Der Whiskey Sour enthält sowohl Zitronensaft, sowie auch Orangen- und Limettensaft. Dies war eine der exotischsten Mischungen für das 19. Jahrhundert. Aufgrund des leichten Geschmacks gewinnt der Whiskey Sour schnell an Popularität und ist bis heute einer der beliebtesten Drinks. 

Das Original Rezept (mit rohem Ei)

Das original Whiskey Sour Rezept setzt sich aus einigen wenigen Zutaten zusammen. Als Grundlage dient der Bourbon Whiskey. Zusätzlich werden noch Zitronensaft, Orangenscheiben und Zucker-Sirup verwendet. Letztendlich findet man hier auch eine ganz besondere Zutat. Dabei handelt es sich um frisches Eiweiß. Das Eiweiß muss im Vorfeld gründlich geschlagen werden und wird anschließend auf den Whiskey gegeben. Der Whiskey Sour ist der einzige Whiskey Cocktail, bei dem Ei verwendet wird. Nicht jeder Cocktail Liebhaber ist davon überzeugt. Aus diesem Grund haben wir für Sie eine ausgezeichnete Alternative kreiert, nämlich den Whiskey Sour ohne Ei. Dieses Getränk eignet sich zudem auch Veganer sehr gut.

Warum du auf rohe Eier in Cocktails verzichten solltest?

Abgesehen von den ethischen Gründen auf tierische Produkte zu verzichten, ist die Verwendung von rohen Eiern immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Zum einem enthalten rohe Eier viel Avidin. Der Wirkstoff Avidin kann in größeren Mengen erhebliche Verdauungsbeschwerden hervorrufen und zudem auch Verdauungsprobleme, Übelkeit oder Hautprobleme verursachen.

Studien verdeutlichen, dass durch den Verzehr von Rohen Eiern zu viel Avidin in den Körper aufgenommen wird und dadurch vermehrt Verdauungsbeschwerden bei den Konsumenten auftreten können. Genau aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Whiskey Sour Fans für den Whiskey Sour vegan ohne Ei. 

Zudem besteht beim Verzehr von rohem Ei ein Risiko auf eine Salmonellen Infektion. Solltest Du nach dem Verzehr von Whiskey Sour mir rohem Ei Verdauungsprobleme bekommen, dann liegt dies wahrscheinlich an der fehlenden Frische der Eier. Salmonellen können sich innerhalb von wenigen Tagen bilden. Der Whiskey Sour vegan ohne Ei ist somit  eine optimale Ausweichmöglichkeit.

Wenn also unbedingt Ei dann immer im Vorfeld die Frische der Eier prüfen.

 

Johnny Bornheim Elsen mit Aquafaba anstelle von rohem Ei

Aquafaba – eine ausgezeichnete Alternative nicht nur für Cocktails, sondern auch zum Backen

Der Whiskey Sour vegan ohne Ei, ist eine ausgezeichnete Alternative für alle Cocktail-Liebhaber, die auf die Verwendung von rohem Ei verzichten möchten. Aquafaba kann nicht nur in Cocktails verwendet werden, sondern eignet sich zudem auch noch optimal fürs Backen und Kochen. Wenn auch Du einen veganen Lebensstil bevorzugen, oder einfach nur auf die Verwendung von rohen Eiern verzichten möchten, dann probiere am besten den Whiskey Sour vegan ohne Ei selbst aus. Du wirst von dem Geschmack überwältigt sein.

 

Du möchtest die Arbeit von This Is Vegan unterstützen?

Auf unseren Seiten findet ihr sogenannte Affiliate-Links. Wenn du deine Lieblingsprodukte über diese kaufst, erhalten wir eine Provision.
Über den Kauf der nachhaltigen Mehrweg-Becher von uns unterstützt du den Gnadenhof Papillon.

Alternativ kannst du uns hier auf Instagram folgen hier direkt unterstützen:

Danke. 💚

Whiskey Sour vegan (ohne Ei)

Das Original Rezept zu Whiskey Sour ohne Ei mit veganem Eischnee aus Aquafaba Kichererbsenwasser. Dieser zeitlose Cocktail Klassiker hat die perfekte Balance aus Säure, Süße und dem Aroma fassgereiften Whiskeys.
5 from 4 votes
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Getränke
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 1

Equipment

  • Cocktail-Shaker
  • Glas
  • Messer
  • Brett
  • Zitronenpresse
  • Barmaß (Jigger)
  • Holzspieß

Zutaten
  

  • 6 cl Bourbon Whiskey
  • 1 Dose Kichererbsen z.B. von Edeka Bio
  • 2 cl Zuckersirup
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Bio Orange
  • 6 Eiswürfel
  • 1 Cocktailkirsche (Deko)

Anleitungen
 

  • Schneide die Zitrone in zwei Scheiben und presse sie aus.
    Whiskey Sour Vegan Ohne Ei Aquafaba
  • Mach den sogenannten Dry Shake und gebe alle Zutaten (außer das Eis) in einen Cocktailshaker und schüttle diesen circa 10 Sekunden.
  • Den Cocktail-Shaker mit Eis befüllen und so lange shaken, bis sich von außen eine leicht sichtbare Eisschicht bildet.
  • Das Wasser der Kichererbsen in den Shaker schütten, mit den anderen Zutaten mischen und ordentlich schütteln.
  • Den Whiskey Sour in das Glas einschenken. Einen Cocktail- oder Holzspieß reinstecken und mit einer Kirsche verzieren.
  • Etwas Haut der Orange abreiben und drüber geben oder alternativ die Zitronenschale rein dekorieren.
  • Cheers.
Keyword Aquafaba, Whiskey Sour, Whiskey Sour mit Aquafaba, Whiskey sour ohne Ei, Whiskey Sour vegan

Danke an Johnny Bornheim Elsen für das Rezept.

TIP: Dein Whiskey Sour schmeckt nicht wie erwartet? Hast du die 3-2-1-Regel beachtet?

Das bedeutet: 3 Parts Spirituose, 2 Parts Säure und 1 Part Süße 

Diese Regel funktioniert am besten, wenn: 

  • Deine Spirituose einen Alkoholgehalt von circa 40%vol hat
  • Du frisch gepressten Zitronensaft verwendest
  • Du Zucker-Sirup mit einem Zucker zu Wasser Verhältnis von 1:1 verwendest. Auch bekannt unter „Simple Syrup“  

Wenn die Zutaten davon abweichen und dein Whiskey Sour deutlich stärker, saurer oder süßer schmeckt, solltest du das Mischverhältnis entsprechend anpassen.

Den passenden Bourbon Whisky findest du hier.

Du suchst noch das passende Cocktail-Set für die nächste Party? Dann schau mal hier vorbei.

Share and Enjoy !

Shares

Newsletter

Jetzt abonnieren!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating