Dal_thisisvegan-3

Rotes Linsendal

Gerade im Winter sollten wir auf eine gesunde Ernährung achten. Was ist hier besser, als ein leckeres, warmes Linsendal (auch Linsen Dahl)?

Das cremige, indische Gericht steckt voller Proteine und kann vielseitig zubereitet werden.

Das Provitamin A aus den Linsen wandelt der Körper in Vitamin A um. Das ist wichtig für den Sehprozess und das Immunsystem. Zellschützend wirkt das darin enthaltene Vitamin E. Linsen sind zudem reich an den Mineralien Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor.
Außerdem haben Linsen viele Ballaststoffe und sind reich an pflanzlichen Proteinen.

Außerdem ist es innerhalb von 40 Minuten zubereitet und schnell auf dem Teller und man kann bestens mehrere Tage davon essen.

Unser Tipp zum Dippen: Veganes Fladenbrot oder Naan Brot / Ebenfalls passt Reis perfekt dazu.

 
 
  • Vorbereitungszeit 10 Minuten
  • Kochzeit 30 Minuten
  • Gesamtzeit 40 Minuten
  • Portionen 3 Personen
  • Kalorien (ca) 200 kcal

Zutaten

  • 1 Dose gehackte Tomaten oder 400ml Tomatenpassata
  • 1 kleine Dose (200ml) Kokosmilch
  • Kokos- oder Rapsöl zum Anbraten
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 Stück Ingwer (Haselnussgröße), klein hehackt
  • Gewürze wie Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Zimt, Chili und Salz
  • 2 Karotten, gestückelt
  • 3 mittelgroße Kartoffeln, gestückelt
  • 200g rote Linsen

Instructions

  1. Knoblauch, Ingwer und die Gewürze in Öl in einem Topf anschwitzen.
  2. Nach 3 Min die Karotten, Kartoffeln und die roten Linsen dazugeben und kurz mit anrösten. Danach mit den Tomaten und der Kokosmilch ablöschen und mit Wasser (mindestens 500ml) auffüllen, bis alles gut bedeckt ist.
  3. Kurz aufkochen lassen und dann direkt auf niedrige Stufe stellen und ca. 20min köcheln lassen. Falls die Masse zu fest werden sollte, einfach noch etwas Wasser hinzugeben.
  4. Anschließend salzen und nachwürzen, wenn´s nicht kräftig genug ist und wahlweise mit frischem Koriander, schwarzem Sesam oder Limettensaft toppen. Dazu passt Fladenbrot oder Reis, aber auch pur ists ein Genuss. 🙂

Wie lange hält sich Dal?

Dal (sowie die meisten Linsengerichte) – halten sich gekühlt aufbewahrt mindestens 3 Tage, unter guten Umständen aber auch bis zu 5 Tagen. Du kannst problemlos mehrere Tage davon essen.

Auch zum Einfrieren eignet sich Dal hervorragend, da die Linse im Frost weder ihren Geschmack noch ihre Inhaltsstoffe verliert.

Danke für das leckere Rezept an unsere Foodstylistin & Redakteurin Sabrina.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.