IMG_1855

Veganer Döner Teller

Bunter veganer Dönerteller! Fast Food mal anders! Dieser bunte vegane Dönerteller mit vielerlei Gemüse und Salat, Seiten und Currysoße.

  • Zubereitungszeit 60 Minuten
  • Ruhezeit 1 Stunde
  • Garzeit 30 Minuten
  • Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 300g Seitan Fix
  • 1/2 Teelöffel Rauchsalz
  • 2 Teelöffel Pikant Gewürz
  • 2 Teelöffel Kräuter Gewürz
  • 2 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel Sojasoße
  • 300ml Wasser
  • 250g Sojajoghurt
  • 3 Teelöffel Zitronensaft
  • 100ml Öl
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 2 Teelöffel Senf
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 5 Teelöffel Curry
  • 4 Esslöffel Hefeflocken
  • 1/2 Kopf Weißkohl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • Kräuter und Pfeffer
  • 1 Gurke
  • 1 Paprika
  • 400g Tomaten
  • 1 Salatherz

Instructions

  1. Das Seitan Fix mit dem Rauchsalz, Pikant Gewürz, Kräuter Gewürz und Paprika edelsüß vermischen. Die Gemüsebrühe in 300ml Wasser auflösen und die Sojasoße hinzugeben. Dieses zu den zuvor gemischten trockenen Zutaten hinzugeben, zügig mischen und kneten.
  2. Die Seitan-Masse 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Weißkohl waschen und mithilfe eines Gemüsehobels raspeln oder mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden. Den geschnittenen Kohl in einer großen Schüssel zusammen mit dem Salz kräftig kneten, bis er weich wird.
  4. Den Kohl nun für mindestens eine Stunde ziehen lassen.
  5. Den Sojajoghurt mit dem Zitronensaft vermischen. Das Öl langsam dazugeben und währenddessen mit einem Pürierst mixen. Essig, Senf und Ahornsirup (2EL) hinzugeben. Curry, Pfeffer und Hefeflocken hinzugeben und nochmals gut mixen.
  6. Das Seitan etwas flach ziehen/formen (Form wie ein großes Steak) für 30 Minuten garen.
  7. Salat und Gemüse waschen und das Gemüse in Scheiben/ Streifen / Spalten schneiden.
  8. Wenn das Seitan fertig gegart ist, mit einem scharfen Sparschäler oder Käsehobel in feine zarte Stücken raspeln. Diese in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  9. Für das Dressing für den Weißkohl Öl, Essig, Senf, Ahornsirup und Kräuter und Pfeffer gut miteinander verrühren und zum Kohl hinzugeben und unterrühren.
  10. Alles auf einem Teller zusammen anrichten und fertig ist der vegane Döner Teller.

Tipp

Gut dazu passen natürlich auch noch selbst gemachte Pommes. Das super simple Rezept dazu findest du hier

Share and Enjoy !

Shares

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.