FC-Bayern-Star Serge Gnabry (26) ist ab sofort Teil der Beyond Meat-Familie und möchte möglichst viele Menschen inspirieren, häufiger Fleisch aus Pflanzen statt Fleisch von Tieren zu essen.

Beyond Meat Inc., einer der führenden Hersteller von veganen Fleischalternativen, gab nun bekannt, dass Serge Gnabry ab sofort als Markenbotschafter für Deutschland zu Beyond Meat® kommt. Als Flexitarier schätzt Serge Gnabry die Eigenschaften pflanzlicher Proteine und möchte diese auch anderen näher bringen.

Das können die Beyond Meat-Burger Pattys und Co!

Beyond Meat kommt unter anderem als Patty in McPlant-Burgern von McDonald’s zum Einsatz. Basis eines Beyond Meat Burger-Pattys ist Erbsenprotein, dazu kommt Reisprotein, Kartoffelstärke, Gewürze, Karottenpulver, diverse Öle, ein Stabilisator und der Emulgator Sonnenblumlecithin. Fertig ist der perfekte vegane Burger mit hohem Proteinanteil und fleischähnlichem Geschmack, der zudem noch cholesterinfrei ist.

Neben den beliebten Beyond Meat Burger Patties gibt es zudem noch Beyond Meatballs, Beyond Mice und Beyond Sausages. Wer die lecker vegane Bratwurst, das Hackfleisch oder Fleischbällchen probieren möchte, kann zum Beispiel bei Kaufland fündig werden.

Auch in Sachen Nachhaltigkeit sind die Burger weit vorne mit dabei: Eine Lebenszyklusanalyse der Universität Michigan ergeben, dass die Herstellung des originalen Beyond Burgers 99% weniger Wasser, 93% weniger Fläche und fast 50% weniger Energie verbraucht sowie 90% weniger Treibhausgasemissionen verursacht als die Herstellung eines Quarter Pounder Rindfleisch-Burgers (entspricht 113 g). 

„Ich muss mich auf meine körperliche Leistungsfähigkeit verlassen können, daher nehme ich meine Ernährung sehr ernst!"

Serge Gnabry

Serge Gnabry zählt als Teil der deutschen Nationalmannschaft sowie des Kaders des FC Bayern München zu den erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Fußballern. In einem neuen Video der globalen Go Beyond® Initiative, das kürzlich veröffentlicht wurde, erzählt Serge, wie er danach strebt, immer wieder über sich hinauszuwachsen und warum er ein großer Fan von Beyond Meat ist.

„Ich muss mich auf meine körperliche Leistungsfähigkeit verlassen können, daher nehme ich meine Ernährung sehr ernst”, sagt Serge Gnabry. „Seit ich mich vor etwa 3 Jahren entschieden habe, weniger tierische Proteine zu essen, esse ich sehr gern Beyond Meat. Der Geschmack der Beyond Burger und Beyond Bratwürste ist einfach der Hammer!”

Darum passt Serge Gnabry zu Beyond Meat

„Serge verkörpert unsere Go Beyond-Mission als Sportler voll und ganz und zeigt, dass auch Spitzensportler auf pflanzliche Proteine vertrauen”, sagt Bram Meijer, EMEA Marketing Director, Beyond Meat. “Wir bei Beyond Meat sind stolz darauf, mit Sportlern wie Serge zusammenzuarbeiten und so viele Menschen zu inspirieren, mehr pflanzliche statt tierische Proteine zu essen.”

Vegane Promis und Profisportler stehen für Beyond Meat

Als einer der ersten europäischen Markenbotschafter von Beyond Meat gesellt sich Serge Gnabry zu einer Gruppe weltweit anerkannter Profisportler wie Romelu Lukaku, Lewis Hamilton, Nick Kyrgios, Chris Paul, Kyrie Irving und Lindsey Vonn sowie einigen weiteren Prominenten, wie Snoop Dogg und Kevin Hart, um die Initiative für eine Ernährung mit pflanzlichen Proteinen ebenfalls zu unterstützen. ­

Ein guter Schritt für eine nachhaltige, vegane Zukunft! Wir hoffen auf mehr Support aus der Promi-Szene für Beyond Meat!

Weitere Infos über Beyond Meat findest du hier:

Du möchtest die Arbeit von This Is Vegan unterstützen?

Auf unseren Seiten findet ihr sogenannte Affiliate-Links. Wenn du deine Lieblingsprodukte über diese kaufst, erhalten wir eine Provision.
Über den Kauf der nachhaltigen Mehrweg-Becher von uns unterstützt du den Gnadenhof Papillon.

Alternativ kannst du uns hier auf Instagram folgen hier direkt unterstützen:

Danke. 💚

Advertorial / Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit EDEKA Südwest entstanden

Share and Enjoy !

Shares

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.