D28046F6-B335-4272-9D0E-B5CAAC0E8D4F_1_201_a

Vegane Mousse au Chocolat

Die etwas andere Mousse au Chocolat – vegan und proteinreich. Das klassische Dessert mit einer ungewöhnlichen Zutat und vielen veganen Proteinen!

  • Zubereitungszeit 15 Minuten
  • Portionen 4 Gläser

Zutaten

  • 2 Dosen Kidneybohnen (400g Dose)
  • 2 reife Bananen
  • 4 Esslöffel Kakao
  • 3 Esslöffel Nussmuss z.B. Mandelmus
  • 1 Birne
  • 1 Schuss Haferdrink
  • Kichererbsenwasser (das Wasser einer Dose Kichererbsen)
  • 1 bis 2 Esslöffel Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Die Kidneybohnen gut abspülen.
  2. Die Kidneybohnen, die Bananen, drei Esslöffel Kakao, das Nussmus, die Birne und einen Schuss Haferdrink in eine Schüssel oder in einen Hochleistungsmixer geben und gut mixen bis alles gut vermischt ist.
  3. Das Kichererbsenwasser in eine weitere Schüssel geben und zusammen mit dem Agavendicksaft aufschlagen.
  4. Nun hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du gibst den veganen Eischnee (Aquafaba) als Topping auf die massige Schokoladencreme

Hinweis

Den veganen Eischnee erst kurz vor dem Servieren Aufschlagen und als Topping auf die Schokoladencreme geben, da er nach einiger Zeit wieder zusammenfällt.

Share and Enjoy !

Shares

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.