Tacos vegan - Protein-Food aus Mexico!

Vegane Tacos sind die perfekte Möglichkeit, deine Reste zu verwerten. So gut wie jedes Gemüse und alles an Kräutern passt in die kleinen Mais-Schiffchen. Da sie so schnell zubereitet sind, sind sie zudem das perfekte Protein-Fast Food für alle, die nach Feierabend oder dem Sport nicht lange in der Küche stehen wollen.

Hand aufs Herz – wer liebt vegane Tacos mit Guacomole nicht?! Besonders im Sommer das perfekte Essen für alle, die es abends gerne etwas leichter mögen. Auch für vegane BBQs oder als Mitbringsel für Partys sind Tacos eine gute Wahl.  Der mexikanische Allrounder lässt sich abwechslungsreich zubereiten und gelingt einfach immer.

Zusammen mit leckeren Gewürzen wie Paprika, Kreuzkümmel oder Chili und frischen Kräutern wie Petersilie oder Koriander kannst du dir eine leckere Taco Füllung zaubern! Bei der Füllung kannst du deiner Kreativität ebenfalls freien Lauf lassen und alles verwerten, was du aktuell zu Hause hast.

Wir haben dir unser Lieblingszept für vegane Tacos mit Guacomole und veganer Joghurt-Creme Sauce hier zusammengefasst.

Vegan Kitchen-Hack: Pinke Zwiebeln

Achtung: Vegan Kitchen-Hack! Zum Schluss verraten wir dir unseren vegan Kitchen-Hack, wie du Zwiebeln in wenigen Minuten pink gefärbt bekommst. 100% instagramable.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Guacomole - Die volle Power der Avocado

Avocados enthalten pflanzliches Fett aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Zudem enthalten sie Vitamin E, Vitamin B6 und Provitamin A. Letzteres ist wichtig für unsere Augen, sowie den Aufbau der Haut. Vitamin E wehrt freie Radikale ab. Vitamin B6 ist unter anderem am Eiweißstoffwechsel beteiligt und an der Produktion des roten Blutfarbstoffs. In Sachen Mineralstoffen sticht der hohe Kalium-Gehalt positiv heraus. Somit ist die mexikanische Frucht ein wahres Kraftpaket.

Unser Tipp, um Avocados schnell zuzubereiten – dieses Tool macht dir das Entfernen des Fruchtfleisches einfacher. Als Gewürz für Avocado pur oder deine Guacomole, empfehlen wir dir das Avocado-Gewürz von Just Spices.

Diese veganen Tacos sind:

  • reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • Handgemacht
  • vegan
  • proteinreich
  • besonders frisch
  • nahrhaft
  • perfekt für ein leichtes BBQ

Vegane Tacos mit Guacomole

Mit diesem Rezept bereitest du innerhalb von wenigen Minuten leckere, proteinreche Tacos mit Guacomole zu. Komplett vegan. Besonders lecker.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Salat
Land & Region Mexikanisch
Portionen 12 Portionen

Equipment

Zutaten
  

Tacofüllung

Guacomole

  • 1 große Avocado
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 große Tomate
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz &Pfeffer

Joghurt-Dip (vegan)

  • 1 Becher pflanzlicher Joghurt (z.B. von vehappy)
  • 3 EL Vegane Mayo
  • 1/2 Tasse Schalotten

Anleitungen
 

Guacomole

  • Schneide die Avocado der Länge nach in zwei Hälften. Du kannst die Avocado in Scheiben schneiden, indem du das Fruchtfleisch mit einem Messer einritzt oder das Fruchtfleisch der Avocado mit einem kleinen Löffel herausnimmst und in eine kleine Schüssel gibst. Noch einfacher geht es mit einem Avocadoschneider.
  • Tomate, Zwiebel und Olivenöl hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen, bis sich alle Zutaten verbunden haben.
  • Würzen und abschmecken. Unser Tipp: Das Avocado-Gewürz von Just Spices.

Veganer Joghurt-Dip

  • In die andere Schüssel den veganen Naturjoghurt (z.B. von vehappy) geben und mit veganer Mayo und geschnittenen Frühlingszwiebeln vermischen. Verrühren, bis alles gut vermischt ist, und dann beiseite stellen.
  • Den Seitan in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Seitan bekommst du entweder fertig bei verschiedenen Supermärkten oder alternativ online als Seitan Fix zum anrühren. Den Seitan dann in Scheiben schneiden, mit Salz und Tacogewürz würzen und 6 bis 8 Minuten köcheln lassen.
  • Seitan, schwarze Bohnen, Mais und Salat in die Taco-Schalen geben und mit Salsa und deiner frischen Guacamole und Joghurt-Dip garnieren. Optional kannst du noch einige Sprossen und Jalapeños darüber geben, wenn du es gerne extra-spicy magst.
  • Lass es dir schmecken und poste dein Essen auf Instagram, TikTik und Co, markiere uns und nimm die "thisisvegan" Gifs, um noch mehr Menschen mit veganer Ernährung zu inspirieren.

Notizen

Wie du siehst, lässt sich dieses Rezept einfach zubereiten und du hast zudem einen leichten Fitness-Snack mit der vollen Proteinpower aus:
  • Seitan
  • Schwarzen Bohnen
  • Sojajoghurt
 
 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Beitrag von This Is Vegan | Magazin (@thisisvegan.magazin)
Gerade für alle, die es im Sommer gerne etwas leichter mögen, sehr zu empfehlen. Alternativ lässt sich der Taco auch durch Salatblätter ersetzen und auch die vegane Mayonnaise kann weggelassen werden, wenn du es besonders leicht magst.
Falls du lieber veganes Hack magst, können wir dir anstelle von Seitan, Sojahack, Erbsenprotein-Hack oder Jackfruit-Hack (z.B. von DM) empfehlen.
Auch veganer Parmesan (z.B. von Violife) kann ein echter Gamechanger auf deinem veganen Taco sein. Probiere es aus und lass es dir schmecken!
Keyword Guacomole, Guacomole vegan, Taco, Taco Rezept, Taco vegan, Tacos mit Guacomole, Tacos Rezept, Tacos vegan
Tried this recipe?Let us know how it was!

Vegan Kitchen-Hack: Rosa Zwiebeln

Wenn du die Zwiebelschnitze oder Ringe für knapp 5 Minuten in etwas Essigessenz legst, verfärben sie sich hellrosa, fast pink. Einfach die Essigessenz vor dem Servieren abgießen und besonders farbenfroh servieren. Ein echter Hingucker auf jedem BBQ und jeder Party.

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit unserer Content-Creatorin Ana entstanden. Ana kocht nicht nur für ihr Leben gerne vegan, sondern hat als Grafikdesignerin auch das richtige Auge dafür, wie Essen besonders ästhetisch und lecker aussieht.

Du möchtest die Arbeit von This Is Vegan unterstützen?

Auf unseren Seiten findest du sogenannte Affiliate-Links. Wenn du deine Lieblingsprodukte über diese kaufst, erhalten wir eine Provision, womit du uns automatisch unterstützt.

Über den Kauf der nachhaltigen Mehrweg-Becher von uns unterstützt du den Gnadenhof Papillon oder Sea Shepherd.

Alternativ kannst du uns hier auf Instagram oder hier auf Linkedin folgen, unseren Podcast hören, abonnieren und bewerten hier direkt unterstützen:

Danke. 🙏🏽💚

Share and Enjoy !

Shares
Please install and activate Powerkit plugin from Appearance → Install Plugins. And activate Opt-in Forms module.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating