Eiersalat vegan - Das Rezept
Eiersalat vegan – Das Rezept

Eiersalat ohne Ei - so machst du ihn selbst!

Eiersalat – ohne Ei?! Ja, das geht. 

Veganen Eiersalat gibt es mittlerweile sogar im Supermarkt (z.B. von Hiltl) – aber sind wir mal ehrlich: Selbstgemacht schmeckt´s doch immer am besten, oder?

Wir verraten dir, mit welcher geheimen Zutat du deinen veganen Eiersalat so pimpen kannst, dass er dem Original in nichts nachsteht. Einige behaupten sogar, er wäre besser wie “echter” Eiersalat.

Die Basis bildet diesmal nicht Tofu, sondern italienische Reisnudeln.

Egal ob du veganer Koch oder Köchin bist, dich flexitarisch oder vegetarisch ernährst oder das erste mal am Herd stehst – dieses Rezept ist einfach und lecker in wenigen Minuten zubereitet. Mit diesem Rezept begeisterst du selbst alle, die der veganen Ernährung kritisch gegenüber stehen. Viel Spaß beim Zubereiten!

Die geheime Zutat: Kala Namak

Kala Namak Salz, auch bekannt unter dem Namen Schwefelsalz macht aus allem ein Ei. Naja, zumindest den Geschmack. Das indische Salz in größeren Supermärkten, im Bioladen oder hier. Das Besondere: Es schmeckt und riecht verdächtig stark nach echtem Ei. Einmal probiert, will man es immer wieder essen.

Passt auch perfekt für veganes Rührei, Scrambled Tofu und Co.

Geduld zahlt sich aus

Bereite den Salat am besten ein bis zwei Tage im Voraus zu, damit er richtig im Kühlschrank ordentlich durchziehen kann. Diese Geduld zahlt sich am Ende aus! Wir empfehlen dir, den veganen Eiersalat vor dem Servieren nochmal kurz abzuschmecken, da sich der Geschmack beim ziehen lassen etwas verändern kann. 

Besonders lecker zum Brunch oder Abendbrot mit veganem Obazda ein echter Genuss.

Dieser Eiersalat ist:

  • vegan
  • einfach zuzubereiten
  • ohne Ei und ohne Butter
  • Proteinreich
  • eine leichte Alternative
  • schnell zubereitet
  • das perfekte Sommerrezept
  • für jede Grillparty geignet
Eiersalat vegan - Das Rezept

Veganer Eiersalat

Rezept für veganen Eiersalat mit Reisnudeln, Mayo und Kala Namak. Ohne Milch und Ei. So lecker.
5 from 2 votes
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Salat
Land & Region Deutsch
Portionen 10 Portionen (Toasts)

Zutaten
  

  • 150 g Italienische Reisnudeln
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel
  • 250 g gekochte Kichererbsen 
  • 200 g vegane Mayonnaise 
  • 1 Bund Dill
  • 3 Cornichons
  • 1/2 TL Kala Namak Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 2 EL Gurkenwasser

Anleitungen
 

  • Die Reisnudeln ohne Salz in reichlich Wasser sehr lange kochen, ca. 2-3 fache der empfohlenen Kochzeit, wir wollen die Nudeln sehr zerkocht haben, sie werden das gekochte Eiweiß.
  • Die Nudeln im Topf etwas abkühlen lassen und dann ordentlich das Gluten abspülen, damit sie uns nicht zusammenkleben
  • Kichererbsen mit Gurkenwasser und Kurkuma in einem Mixer zu einer feinen Masse pürieren.
  • Vegane Mayonnaise unterheben.
  • Zwiebeln und Cornichons in feine kleine Würfel schneiden, Dill fein hacken und alles mit dem Mix aus Kichererbsen, veganer Mayonaise und den Nudeln vermengen.
  • Zum Schluss mit frischem Pfeffer und Kala Namak Salz würzen und einige Stunden (oder Tage) durchziehen lassen.
  • Vor dem Servieren erneut abschmecken, da sich das Schwefelsalz gern verflüchtig.
  • Wenn die Nudeln nicht genug durchgekocht sind, nehmen sie oft noch Flüssigkeit der Mayonnaise auf und der Salat wird trocken, wenn das der Fall ist, einfach etwas Pflanzenmilch oder mehr Mayonnaise dazugeben.
  • Servieren und genießen!

Notizen

Keyword Eiersalat, Eiersalat Rezept, Eiersalat vegan, Veganer Eiersalat, Veganes Eis
Tried this recipe?Let us know how it was!

Danke an Vegan Koch Thore Hildebrandt

Dieses leckere vegane Rezept haben wir dem veganen Koch Thore Hildebrandt zu verdanken. Schaut gerne auch mal auf seinen Seiten vorbei:
www.linkedin.com/in/thorehildebrandt/
www.thore-hildebrandt.de
www.instagram.com/cooking.with.thore

Fotos: Chris Piotrowicz / Shutterstock, Maslova Valentina

Du möchtest die Arbeit von This Is Vegan unterstützen?

Auf unseren Seiten findest du sogenannte Affiliate-Links. Wenn du deine Lieblingsprodukte über diese kaufst, erhalten wir eine Provision, womit du uns automatisch unterstützt.

Über den Kauf der nachhaltigen Mehrweg-Becher von uns unterstützt du den Gnadenhof Papillon oder Sea Shepherd.

Alternativ kannst du uns hier auf Instagram oder hier auf Linkedin folgen, unseren Podcast hören, abonnieren und bewerten hier direkt unterstützen:

Danke. 🙏🏽💚

Share and Enjoy !

Shares

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating