Rezept: Vegan Pumpkin Buns - Kürbis-Kokosmilch Brötchen

Yannick
Die Tage werden kälter. Es wird früher dunkler, das Laub fällt von den Bäumen. Es ist eindeutig Herbst. In der kalten Jahreszeit sehnt man sich nach etwas Süßem.
Das Absinken der Körpertemperatur regt den Appetit an. Wenn wir frieren, wird ein Teil der Nahrungsenergie in Wärme umgewandelt, um die Körpertemperaturaufrechtzuerhalten. Damit du deine Körpertemperatur aufrechterhalten und dich in der kalten Jahreszeit besonders lecker ernähren kannst, haben wir dir hierein ganz besonderes Pumpkin Pie Rezept, nachdem du bestimmt nicht mehr frierst.
Wenn dir klassischer Kürbiskuchen zu langweilig ist, ist dieses Kürbis-Kokosmilch Buns Rezept genau das richtige für dich, um mit einem veganen Rezept bei der nächsten Halloween Party zu punkten.
Dieses Kürbis Buns Halloween Rezept ist auch zu Thanksgiving in den USA sehr beliebt und in dieser abgewandelten veganen Version mit Kokosmilch, Hokkaido Kürbis, Just Spices Pumpkin Spice und Nelken nicht nur geschmacklich, sondern auch in Style etwas ganz Besonderes: Die kleinen Brötchen haben die Form und Farbe eines Original Kürbis.
Viel Spaß beim selbst backen!
PS: Auch wunderbar zu Halloween – unser Rezept zu den beliebten Ppopgi Dalgona Keksen aus der Netflix-Serie Squid Game. Natürlich auch vegan.
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 30 Min.
Backen 22 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Amerikanisch
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Garn

Zutaten
  

  • 230 g Hokkaido Kürbis
  • 200 ml Kokosmilch
  • ½ Würfel Hefe
  • 30 ml Kokosöl (flüssig)
  • 60 g brauner Zucker
  • 550 g Mehl z.B. von Dr. Antonio Martins
  • 1 TL Pumpkin Spice z.B. von Just Spices
  • ½ TL Salz
  • 3 EL Sojacuisine alternativ geht auch Hafercuisine
  • 8 Nelken (Stengel)

Anleitungen
 

  • Kürbis waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden, dann weichkochen. Kokosmilch leicht erwärmen und Hefe darin auflösen.
  • Im Anschluss solltest du Kokosöl, Zucker, Pumpkin Spice und Salz dazugeben. Den Kürbis selbst nun fein mixen.
  • Zum Schluss das Mehl dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, dieser sollte nicht mehr kleben. Abgedeckt an einem warmen Ort für mindesten 45 Minuten gehenlassen.
  • Den Teigportionsweise zu kleinen Kugeln formen und mit einem Garn überkreuzt einwickeln(Garn sollte den Teig nicht einschneiden) und auf ein Backblech geben. Dann für etwa 15 Minuten gehen lassen.
  • Anschließend mit Sojacuisine bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft für 18-22 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen, vorsichtig das Garn mit einer Schere entfernen und eine Nelke als Stiel einstecken.
  • Dekorieren, anrichten und auf deiner Halloween-Party servieren.

Notizen

Damit deine Kürbis Buns besonders lecker schmecken, empfehlen wir die das Pumpkin Spice Gewürz von Just Spices.
Viel Spaß beim nachbacken und auf deiner veganen Halloween Party!
Keyword Pumpkin Burger Buns, Pumpkin Pie, Vegan Burger Buns, Veganes Halloween Rezept

Vielen Dank für dieses tolle Rezept an Esra.

Du möchtest die Arbeit von This Is Vegan unterstützen?

Auf unseren Seiten findest du sogenannte Affiliate-Links. Wenn du deine Lieblingsprodukte über diese kaufst, erhalten wir eine Provision.
Über den Kauf der nachhaltigen Mehrweg-Becher von uns unterstützt du z.B. den Gnadenhof Papillon.

Alternativ kannst du uns hier auf Instagram folgen hier direkt unterstützen:

Danke. 💚

Share and Enjoy !

Shares

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating