Zutaten für den Teig:

80 g Nüsse

70 g Haferflocken (gemahlen)

3 EL Kokosblütenzucker

2 EL Kakaopulver

2 EL Kokosöl

2 EL Pflanzendrink

1/2 TL Backpulver

1 Blutorange (Abrieb)

Zutaten für die Füllung:

100 g Schokolade (70 %)

150 ml Sojacuisine

2 EL Ahornsirup

1 Blutorange (Saft)

Zubereitung:


Zunächst die Nüsse mahlen, dann die restlichen Zutaten für den Teig dazugeben und zu einem Teig verkneten.

Anschließend in eine Tartform drücken, etwa ½ cm dick, und für 15-18 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Für die Füllung, die Schokolade in kleine Stückchen schneiden und die Sojacuisine aufwärmen. Sie sollte nicht kochen. Danach die Schokolade dazugeben und kurz stehen lassen. Nun sollte die Schokolade geschmolzen sein. Die Ganache gut verrühren und in die Tartform geben.

Die Schokotart für mindestens 2-3 Stunden kühlstellen.

Ihr könnt sie noch mit Orangenscheiben und Kakaonibs garnieren.

Dieses Rezept und viele mehr, verdanken wir der Experimentierfreudigkeit von Esra! Und falls ihr noch nicht genug von diesen wundervollen leckeren Rezepten habt, schaut einfach bei Esras Instagramprofil vorbei!

↓ Ihr müsst nur auf das Icon klicken ↓

0/5 (0 Reviews)

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Newsletter

Jetzt abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.